Addresse

Telefon

0345283485

Kosten

Über den  Regulierungspreis

Wir haben den Weg gewählt, eine Wahlkieferorthopädenpraxis zu sein!
Eine genaue Preisauskunft kann nur im Rahmen eines Beratungsgespräches durchgeführt werden.

Frühkindliche Zahnbehandlung bei schweren Fehlstellungen ab dem sechsten Lebensjahr. Diese erfolgt in der Regel durch abnehmbare Zahnspangen, wobei der bisher geltende Selbstbehalt wegfällt. Hier geht es um kieferorthopädische Behandlungen im frühkindlichen Alter, die bei definierten Zahnfehlstellungen vor Vollendung des zehnten Lebensjahres angewendet werden.
Ausschließlich kosmetische Korrekturen sind damit ausgeschlossen und werden nicht bezahlt von den Kassen.

Abnehmbare Kieferregulierung:

Vor Behandlungsbeginn müssen Sie eine Genehmigung der ÖGK mittels „Antrages auf Kostenübernahme kieferorthopädischer Behandlung“ einholen.

Da WahlzahnbehandlerInnen an keine Vertragstarife gebunden sind, können sie ihre Honorare frei bestimmen. Aus diesem Grund sollte bei deren Inanspruchnahme mit höheren Eigenkosten gerechnet werden!

Sie müssen zunächst die Gesamtrechnung selbst bezahlen und erhalten nach Vorlage
des bewilligten Heil- und Kostenplans für die abnehmbare kieferorthopädische Behandlung
des Kostenvoranschlags
der Honorarnote mit Nachweis über die Bezahlung des Honorars (bestätigte/r Zahlungsabschnitt/e oder Sammelauftrag des Kreditinstitutes, Ausdruck der Internetüberweisung oder mit der Unterschrift der/des Zahnbehandlerin/Zahnbehandlers versehener Saldierungsvermerk auf der Honorarnote)
eine Kostenerstattung in Höhe von 80 % des Kassenanteils (nicht des Gesamtrechnungsbetrages!) für abnehmbare Geräte.

Festsitzende Kieferregulierung:
Für kieferorthopädische Behandlungen mit festsitzenden Geräten gibt es mit den ZahnbehandlerInnen dzt. keine vertragliche Regelung.

Daher leistet die ÖGK bei Kieferregulierungen (kieferorthopädische Behandlungen) auf Basis festsitzender Geräte pro Behandlungsjahr einen Kostenzuschuss in Höhe von 70 % der vertraglich vereinbarten Tarife (Tarif für 2020: EUR 945,00, daher beträgt die Kostenerstattung für Anträge ab 01.01.2020 EUR 661,50). wenn Schwerfall ist.
Bitte beachten Sie: Wahlzahnärzte sind an keine Vertragstarife gebunden und können daher ihre Honorare frei bestimmen. Aus diesem Grund sollten Sie bei deren Inanspruchnahme mit höheren Eigenkosten rechnen.

Weitere Kostenzuschüsse für IOTN 1,2,3

Die Preise richten sich nach den autonomen Honorarrichtlinien der österreichischen Zahnärztekammer.
Eine genaue Preisauskunft kann nur im Rahmen eines Beratungsgespräches durchgeführt werden.t.

Die IOTN-Feststellung wird bei Behandlungsbeginn gutgeschrieben.

Die Behandlungspauschale wird, unabhängig von der Behandlungszeit, in drei Teilzahlungen in Rechnung gestellt.

Ausschließlich kosmetische Korrekturen sind damit ausgeschlossen und werden nicht bezahlt von den Kassen.

Informieren Sie sich vorab bei Ihrer SVA Landesstelle und holen Sie sich bei einer Wahlbehandlung eine Vorabgenehmigung.